Eiweiß/ Proteine – Wozu, weshalb und woher?

Proteine sind neben Kohlenhydraten und Fetten sehr wichtig. Sie sind unsere Bausteine für unsere Zellen und unser Gewebe. Das heißt ohne sie, geht nichts.

Wir brauchen sie, um einen gesunden Blutkreislauf abzusichern, unser Immunsystem aufrecht zu erhalten, als Nährstoff für unsere Organe und nicht zuletzt zum Aufbau von Muskeln (übrigens nur wenn die Muskeln dementsprechend beansprucht werden ;D). Zudem erhalten wir durch die Proteine wichtige Aminosäuren, die unser geliebter Körper für einen gesunden Stoffwechsel benötigt.

Unser Körpereiweiß ist aus 20 verschiedenen Aminosäuren zusammengesetzt, acht davon kann der menschliche Organismus nicht selbst aufbauen. Wir sind daher darauf angewiesen diese Aminosäuren mit der Nahrung aufzunehmen, da sie in verschiedenen Funktionen für Stoffwechselvorgänge lebensnotwendig (= essentiell) sind. http://www.netdoktor.at/laborwerte/eiweiss-8412

Wichtig zu wissen ist, dass unser Körper täglich seinen Eiweißspeicher entleert, da er ständig damit beschäftigt ist, Zellen und Gewebe zu erneuern und aufrecht zu erhalten. Im Endeffekt heißt das für uns, dass wir ihn täglich mit einer gesunden Proteinzufuhr unterstützen müssen. Am besten ist es natürlich, wenn wir unseren Körper mit hochwertigen Proteinen Gutes tun.

Welche hochwertigen Proteine gibt es?

Leider spalten sich bei dieser Frage die Geister. Zum einen kann man seinen Bedarf an Nährstoffen rein pflanzlich abdecken, um eine gesunde Versorgung sicherstellen, indem man eine große Vielfalt an Lebensmitteln zu sich nimmt. Zum anderen können wir unseren Proteinbedarf mit einer Mischung aus pflanzlichen und tierischen Lebensmitteln decken.

Da ich selber nicht vegan lebe und seit ein paar Monaten auch keine Vegetarierin mehr bin, möchte ich nicht genauer auf diese Lebensform eingehen. Ich habe in dieser Hinsicht keinen ausreichenden Wissensstand und möchte somit auch keine falschen Informationen ausbreiten. Dennoch respektiere ich jeden Vegetarier und Veganer für diese Entscheidung, da sie in unsere Gesellschaft oftmals nicht verstanden wird.

Zurück zum Thema ↓
Tierische Proteine finden wir in Fisch, fettarmen Fleisch (z.B. Huhn, Pute und Rind), Eiern und fettarmen Milchprodukten.

Pflanzliches Eiweiß finden wir: in den meisten Hülsenfrüchten (Bohnen, Linsen, Erbsen), ebenso in Soja, Nüssen, Gemüse und Getreide.

Woher ich meine Proteine beziehe:
– Sojamilch
– Eiern– Proteinpulver
– Nüsse (30 gr Mandeln täglich), Erdnuss-Muß
– Magerquark
– Hüttenkäse, fettarmen Frischkäse und Quäse
– Hühnchen und Pute
– Fisch (Lachs, Seehecht, Forelle, Thunfisch)
– Vollkornprodukten, Kartoffeln, Reis usw.

Wie viel Eiweiß brauchen wir ?

Ein ausgewachsener Mensch braucht ca. 0,8 gr Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht. Sportler hingegen sollten 1-3 gr Eiweiß pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen.

Mein Trainer hat mir eine Eiweißmenge von 150 gr täglich angewiesen. Würde ich aber nicht in einer Diät sein, wäre der Wert wahrscheinlich geringer, da man durch Eiweiß gut Kohlenhydrate ersetzen kann, um satt zu werden. Dennoch sollte man trotzdem genügend Kohlenhydrate zu sich führen, aber auf dieses Thema bin ich im letzten Beitrag eingegangen.

Ich hoffe wieder einmal, das Euch mein Beitrag helfen konnte und Euch gefällt.

Bleibt dabei,
Eure Wolfsfrei ♥

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s